Pflanzen für trockene Gärten

Heimische Bäume, Wildsträucher und -stauden die natürlicherweise an heißen, trockenen Standorten vorkommen, kommen mit diesen Bedingungen auch im Garten gut zurecht. Die Pflanzen sind winterhart und fördern gleichzeitig die Biodiversität, denn sie bieten heimischen Tieren Nahrung und Unterschlupf. Auch mediterrane Pflanzen, die zum Standort passen und Nahrung für Insekten und andere Tiere bieten, können im Garten Platz finden.

Mehr

Zukunft für Streuobstwiesen

Wie kann der Rückgang der artenreichen Streuobstwiesen aufgehalten werden? Mit dieser Frage beschäftigte sich der NABU Walldorf-Sandhausen bei einem Vortrag im Anglerheim Walldorf. Vorstand Reiner Klemm stellte den Streuobstexperten Erwin Holzer vor, Gründer des Obst-Gen-Gartens Bad Schönborn. Mit 436 Obstsorten leistet das vom NABU-Bundesverband ausgezeichnete „Obstsortenparadies" einen wichtigen Beitrag für die Sortenvielfalt.

Summ, summ, summ

 Anfang Mai hatten die NAJU-Kids die großartige Gelegenheit, einem Imker über die Schulter zu schauen. Oliver Wiebracht erklärte uns allerhand Wissenswertes zum spannenden Leben der fleißigen Tierchen und zeigte uns Waben mit und ohne Honig bzw. Larven. Besonders spannend wurde es, als er einen Bienenstock öffnete und die Kinder vorsichtig hineinschauen durften.

Mehr



Willkommen beim NABU Walldorf Sandhausen

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Im Bereich der Nabu Ortsgruppe Walldorf-Sandhausen liegt nicht nur die Sandhäuser Düne mit ihrer artenreichen Flora und Fauna seltener Dünenspezialisten. Wir haben mit den Walldorfer Wiesen auch Reste ehemaliger Feuchtwiesen, mit der Schwetzinger Hardt ein Waldschutzgebiet, und mit dem Hardtbach ein zwar künstliches, aber sauberes Gewässer, das in einem Teilbereich sogar FFH-Gebiet für in Baden-Württemberg sehr seltene Libellenarten ist.

 

Grüne Flußjunger, Dünen-Sandlaufkäfer oder Große Kreiselwespe sind echte Raritäten, die auch der Laie mit etwas Geduld zu Gesicht bekommen kann.



Gönn dir Garten!

Schon mit wenigen Handkniffen kannst du deinen Garten in einen wertvollen Rückzugsort für Vögel, Bienen und Co. verwandeln - und tust dir dabei selbst etwas Gutes. Denn auch für uns Menschen ist ein bunter und natürlicher Garten wohltuend und entspannend. Gönnen wir uns mehr Natur im Garten!

 

Tipps und Tricks für mehr Vielfalt im Garten findest du hier


Düne Sandhausen

Die Pferdstriebdüne in Sandhausen ist ein Refugium für seltene Arten. Naturschutzwart Peter Weiser stellt auf seinem Dünen-Blog www.duene-sandhausen.de  die interessantesten Sandrasen-Bewohner vor.