Am Netz knüpfen

 Zu einer Veranstaltung zum Thema Biotopverbund lädt der NABU Walldorf-Sandhausen gemeinsam mit dem Grünen Ortsverband Walldorf am 8. Februar um 19.30 Uhr im Gasthaus Pfälzer Hof (Sängersaal) in Walldorf alle Interessierten herzlich ein. In das Thema führt Nadja Salzmann vom Landschaftserhaltungsverband Rhein-Neckar e.V. ein. Es geht darum, welchen Beitrag zum Artenschutz ein funktionaler Biotopverbund leistet und wir er erreicht werden kann.

Mehr

Rudelbildung beim NABU

Endlich ist es so weit: Wir älteren NAJU-KIDS  bilden eine neue Gruppe und nennen uns "die wilden NAJU-Wölfe". Sieben wilde Mädchen und Jungs werden im Naturschutzbereich in die Praxis eingeführt. Am 19. November waren wir auf der NABU-Streuobstwiese, trotz Regenwetter, und haben die Sträucher, die im letzten November gepflanzt worden sind, mit einer Verbissschutzfarbe eingestrichen.

Mehr

Mit den Füßen fühlen

Mit einem mobilen Barfußpfad beteiligte sich der NABU Walldorf-Sandhausen zum wiederholten Male am diesjährigen Bewegungstag. Wer wollte, konnte mit geschlossenen Augen durch Wannen mit verschiedenen Naturmaterialien durchsteigen: Kies, Rindenmulch, Splitt, Heu, Fell und Kleintierstreu.

Mehr



Willkommen beim NABU Walldorf Sandhausen

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Im Bereich der Nabu Ortsgruppe Walldorf-Sandhausen liegt nicht nur die Sandhäuser Düne mit ihrer artenreichen Flora und Fauna seltener Dünenspezialisten. Wir haben mit den Walldorfer Wiesen auch Reste ehemaliger Feuchtwiesen, mit der Schwetzinger Hardt ein Waldschutzgebiet, und mit dem Hardtbach ein zwar künstliches, aber sauberes Gewässer, das in einem Teilbereich sogar FFH-Gebiet für in Baden-Württemberg sehr seltene Libellenarten ist.

 

Grüne Flußjunger, Dünen-Sandlaufkäfer oder Große Kreiselwespe sind echte Raritäten, die auch der Laie mit etwas Geduld zu Gesicht bekommen kann.



Gönn dir Garten!

Schon mit wenigen Handkniffen kannst du deinen Garten in einen wertvollen Rückzugsort für Vögel, Bienen und Co. verwandeln - und tust dir dabei selbst etwas Gutes. Denn auch für uns Menschen ist ein bunter und natürlicher Garten wohltuend und entspannend. Gönnen wir uns mehr Natur im Garten!

 

Tipps und Tricks für mehr Vielfalt im Garten findest du hier


Düne Sandhausen

Die Pferdstriebdüne in Sandhausen ist ein Refugium für seltene Arten. Naturschutzwart Peter Weiser stellt auf seinem Dünen-Blog www.duene-sandhausen.de  die interessantesten Sandrasen-Bewohner vor.