Der hohe Preis der billigen Nahrung

Das Insektensterben ist auch im Südwesten Realität und schreitet unaufhaltsam voran. In ihrem Vortrag ‚Insektensterben - der hohe Preis der billigen Nahrung‘ beschäftigt sich Renate Wolf, ehrenamtliche Schutzgebietsbetreuerin für Walldorf, mit den Hintergründen des Insektenschwunds. Zu dem Vortrag lädt der NABU Walldorf-Sandhausen am 20. März um 19:30 Uhr ins Gasthaus Pfälzer Hof in Walldorf ein. Es geht um die Bedeutung der Insekten im Ökosystem, die Ursachen für den Verlust der Biodiversität in der Agrarlandschaft, die Wirkung verschiedener Pestizide, die Landwirtschaft im Spannungsfeld von Ökologie und Ökonomie und um Handlungsspielräume und Verantwortung für Nachhaltigkeit von Politik, Verbrauchern, Landwirten und Agrotechnik.


Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Vorstand des NABU-Ortsverbandes Waldorf-Sandhausen lädt alle Mitglieder und Interessierte herzlich zur Jahreshauptversammlung am 29. März 2019 um 19.30 Uhr in den Sängersaal des Gasthauses Pfälzer Hof in Walldorf ein. Auf der Tagesordnung stehen folgende Tagesordnungspunkte:

 

1.     Tätigkeitsbericht des Vorstandes

 

2.     Bericht über die Aktivitäten der NAJU Kids

 

3.     Kassenbericht

 

4.     Bericht der Kassenprüfer

 

5.     Aussprache über die Berichte

 

6.     Abschluss der Jahreshauptversammlung

 

Anträge sind bis zum 15. März schriftlich beim 1. Vorsitzenden Wolfgang Högerich, Ringstraße 25, in 69190 Walldorf einzureichen. Der Umwelt zuliebe verzichten wir ab diesem Jahr auf Papiereinladungen.

 


Weitere Veranstaltungen in und um Walldorf und Sandhausen

 

20. März 19:30 Uhr. Vortrag „Insektensterben - der Hohe Preis der billigen Nahrung“ mit Renate Wolf.

Walldorf, Gasthaus Pfälzer Hof

NABU Walldorf-Sandhausen

 

26. März. 17:00 Uhr Frühling im Oftersheimer Wald. Ökologisch naturheilkundliche Exkursion.

Oftersheim Friedhof Parkplatz

NABU Schwetzingen u. Umgebung

 

29. März. 20:00 Uhr  Mitgliederversammlung NABU Walldorf-Sandhausen, Pfälzer Hof (Sängersaal), Walldorf

 

29. März 19:00 Uhr. Die Jäger der Nacht im Schwetzinger Schlossgarten. Anmeldg.: juergen-hauschild(at)web.de

NABU Schwetzingen u. Umgebung

 

31. März. 9:00 Uhr. Von Rainbach durchs Herrbachtal zum Hummelberg, Schutzgebiet der Ortsgruppe. Neckargemünd, Neckarlauer, Schiffgasse

NABU Neckargemünd

 

6. April. 8:00 Uhr Die Aue erwacht / Spechte im Brettwald, Vogelexkursion in die Malscher Aue.

Malsch Letzenberg-Tierpark, Grasweg

NABU Hockenheim

 

6. April. 10:00 Uhr. „Kräutersammlung“ mit Verkostung.

Sinsheim, Waldparkplatz bei Burg-/Sommerhälde

NABU Sinsheim

 

12. April. 17:00 Uhr. „Was singt denn da?” Spaziergang im Schwetzinger Schlossgarten. Dreibrückentor des Schwetzinger Schlossgartens

NABU Schwetzingen u. Umgebung

 

12. April 20.00 Uhr Fledermausexkursion Schlossgarten Schwetzingen. Schloss Haupteingang

NABU BezV RNO

 

26. April 19:00 Uhr Die Jäger der Nacht im Schwetzinger Schlossgarten. Anmeldung: juergen-hauschild(at)web.de

NABU Schwetzingen u. Umgebung

 

4. Mai 7:00 Uhr Die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019, Vogelexkursion in die Saalbachniederung, Hambrücken.

Vereinsheime für Hundesport und Kleintierzucht, Hambrücken, Heuweg

NABU Hockenheim

 

5. Mai 7:30 Uhr Gartenrotschwanz & Co – Ornithologische Exkursion rund um Ochsenbach.

Leimen-Ochsenbach Ortsmitte am alten Schulhaus.

NABU Leimen-Nußloch

 

5. Mai 14:00 Uhr. Exkursion NSG Hochholz-Kapellenbruch, Bahnhof Wiesloch-Walldorf

NABU Wiesloch

 

17. Mai 20:00 Uhr. Nachttiere auf der Ketscher Rheininsel, Anmeldung unter Tel: 06202/29442

NABU Schwetzingen u. Umgebung

 

18. Mai 7:00 Uhr. Erstaunliche Vielfalt zwischen Gräben, Hecken, Wald und Wiesen, Vogelexkursion ins NSG Hochholz-Kapellenbruch. Schießstand Sportschützenverein Rot an der L628

NABU Hockenheim

 

19. Mai 14:00 Uhr. Waldführung „Wald im Klimawandel“.

Treffpunkt siehe Webseite

NABU Sinsheim

 

25. Mai 10:00 Uhr. Lebensader Oberrhein: Arbeitseinsatz NSG Hirschacker.

Schwetzingen, Parkplatz Friedrichsfelder Landstraße

NABU BezV RNO

 

25. Mai 16:00 Uhr. Sechs Jahre Lebensader Oberrhein. Was bleibt im Hirschacker?

Parkplatz an Friedrichsfelder Landstr. (Hirschacker-Dossenwald)

NABU Schwetzingen u. Umgebg.

 

28. Mai

19:00 Uhr Naturkundliche Abendexkursion in das NSG „Hirschacker“.

Schwetzingen, Parkplatz an der Friedrichsfelder Landstr.

NABU BezV RNO

 

31. Mai 20:30 Uhr Die Jäger der Nacht im Schwetzinger Schlossgarten.

Anmeldung: juergen-hauschild(at)web.de

NABU Schwetzingen u. Umgebg.

 

1. Juni 18:00 Uhr Exkursion zur Hauptbrutzeit ins NSG Wagbachniederung.

Waghäusel Parkplatz Wallfahrtskirche

NABU Hockenheim

 

23. Juni ab 11:00 Tag des offenen NABU-Naturgartens, nahe Tom-Tatze-Tierheim Walldorf

NABU Walldorf-Sandhausen

 

28. Juni. 19:00 Uhr. Naturkundliche Exkursion in das NSG „Zugmantel-Bandholz“ / Sandhausen.

Walldorf Parkplatz vor der Kleingartenanlage

NABU Leimen/Nußloch

 

28. Juni 20:30 Uhr Die Jäger der Nacht im Schwetzinger Schlossgarten.

Anmeldung: juergen-hauschild(at)web.de

NABU Schwetzingen u. Umgebg.

 

29. Juli 20:30 Uhr Nachttiere im Schwetzinger Schlossgarten.

Anmeldung Tel: 06202/29442

NABU Schwetzingen u. Umgebung

 

23. Aug 19:30 Uhr Batnight im Schwetzinger Schlossgarten,

Anmeldung: juergen-hauschild(at)web.de

NABU Schwetzingen u. Umgebung

 

29. Aug 19:00 Uhr. Naturkundliche Abendexkursion in das NSG „Hirschacker“.

Schwetzingen, Parkplatz an der Friedrichsfelder Landstr.

NABU BezV RNO

 

13. Sept 20:00 Fledermausexkursion in Walldorf.

Walldorf, Parkplatz vor Kleingartenanlage

NABU Leimen/Nußloch

 

21. Sept 10:00 Uhr. Lebensader Oberrhein: Arbeitseinsatz NSG Hirschacker.

Schwetzingen, Parkplatz Friedrichsfelder Landstr.

NABU BezV RNO